1. Ein paar Gedanken, wie es implementiert werden sollte: I deutliche längere Zykluszeiten für die Modi "Heizen aktiv" und "Heizen inaktiv" - ggf. parametrierbar, sinnvolle Zykluszeiten dürften im Bereich...
  2. hat eine Antwort zur Frage Raumtemperaturregler - kurioses Regelverhalten geschrieben
    Hallo Michl, vielen Dank für das Update. Es freut mich sehr zu hören, dass daran gearbeitet wird. Was ist mi den anderen Problemen der RTR's? falsche und zu kurze Zykluszeiten im Regelbetrieb fehlende...
  3. hat eine Antwort zur Frage Wie kann ich mich für den Fernzugriff registrieren?? geschrieben
    Ich würde von diesen ganzen Fernzugriffs-Cloud-Mist, den diverse Anbieter haben die Pfoten lassen. Damit macht man die Sicherheit seines eigenen Netzwerkes abhängig von der Sicherheit des Gerätes und dessen...
  4. hat eine Antwort zur Frage Access Point 2.0 mit alten AP autauschen geschrieben
    Was ist der Grund für den Wechsel von SysAP auf SysAP 2.0? Gibt es Vorteile, die man spürt?
  5. hat eine Antwort zur Frage Für wen ist diese Community gedacht? geschrieben
    Zumindest scheint es nicht für Leute gedacht zu sein, die Fehler und Mängel an den Produkten aufdecken. Diese werden nämlich nicht gefixt - so zumindest die Außenwirkung,.
  6. Du hast ja die Lösuing bereits genannt! Klare Regel: Alles, was fest vor Ort ist, braucht eine feste IP! Dies ist nicht nur für den SysAP sinnvoll, sondern auch für andere Geräte.
  7. Hallo Gemeinde, zu diesem Thema (und auch zu anderen) haben sich unsere Betreuer aus diesem Forum hier an die verantwortlichen Kollegen gewendet und haben damit die Themen bei den richtigen Ansprechpartnern...
  8. Nein, ich habe keinen Assi wie Alexa. Was aber hilft: Während der Szenen-Einrichtung am PC, kann man parallel in der Handy-App sich den %-Wert des entsprechenden Rollladen anzeigen lassen, so dass man...
  9. hat eine Frage gestellt
    Hallo Gemeinde, was steckt beim Dimmaktor 6212 hinter den Betriebsarten Glühlampe, LED-Lampe und induktive Last? Was sind die Unterschiede? Welche Dimmart (Phasenanschnitt, Phasenabschnitt, PWM) wird...
  10. Na ja, so ein Gefriemel mit Aktionen ist ohnehin häufig nicht sinnvoll. Aus meiner Sicht braucht es für Aktionen in einem Zeitprogramm die Möglichkeit, das Ausführen/Schalten an Bedingungen zu knüpfen.
  11. hat eine Frage gestellt
    Hallo zusammen, hat einer eine Idee, wie man Folgendes umsetzen kann? Ich habe eine Zeitsteuerung, die abends in bestimmten Zimmern die Raumtemperatur auf einen niedrigen Wert setzt und morgens wieder...
  12. Nein, leider nicht. Den Rahmen bildet ja eine Zeitsteuerung "Sonnenschutz". Die Aktionen sollen ja nur ausgeführt werden, wenn das Zeitprogramm aktiv ist. Sonste müsste ich ja, wenn ich kein Sonnenschutzprogramm...
  13. hat eine Frage gestellt
    Hallo Gemeinde, ich möchte gerne Folgendes für einen Rollladen implementieren: Um 10 Uhr wird die Szene „Rollladen Kind Straße Schlitze“ aktiviert, was zur Einnahme einer Schlitzstellung von 65 % führt. Aufgabe: Eigentlich...
  14. hat eine Frage gestellt
    Hallo miteinander, ich habe eine Zeitsteuerung "Sonnenschutz" eingerichtet, die über den Tag verteilt verschiedene Rollläden an den jeweiligen Fassadenseiten mit der Veränderung des Sonnenstandes ab und...
  15. hat eine Frage gestellt
    I) In der Zeitsteuerung kann man für Rollläden u.a. in 10-%-Schritten die Position einstellen. Programmiert man mittels Aktion oder Szene den Rollladen auf eine bestimmte Position, so kann man keine...
  16. hat eine Frage gestellt
    Hallo zusammen, Fall 1: Bei vielen LED-Leuchtmitteln ist es so, dass diese bereits bei einer Ansteuerung von 40 % die volle Helligkeit erreicht haben. Der Einstellbereich 40...100 % ist demnach ein blinder...
  17. Mehr Sachen in Leerrohren verlegen (statt einzuputzen), dass man leichter auf Bus umrüsten kann.
  18. hat eine Antwort zur Frage Raumtemperaturregler - kurioses Regelverhalten geschrieben
    Hallo, nachdem, wie oben geschildert, ein Überheizen stattfindet (z.B. ist bei 0,5 K Überschreitung der Soll-Temperatur das Ansteuerverhältnis auf dem Ausgang immmer noch so, dass 100 % Heizleistung aktiv...
  19. Aus meiner Sicht machen die vier Hauptgruppen Sinn. Wie fein die nächste Ebene strukturiert ist, gilt es abzuwägen. Ich kann mir z.B. vorstellen, dass ein getrenntes Schalten und Dimmen vielleicht zu weit...
  20. Auch hier aus aktuellem Anlass noch ein weiteres Beispiel: Insbesondere an den sonnigen Tagen ist die installierte Heizleistung in den Räumen größer als die benötigte. Die Folgen von den zu kurzen Taktverhältnissen...

Mehr anzeigen